Photo: Hans-Rudolf Schulz, 1998

Ottmar Hörl

* 1950 Nauheim, D

Studium an den Hochschulen für Bildende Künste in Frankfurt am Main und Düsseldorf (Prof. Klaus Rinke). 1985 Gründung der Gruppe Formalhaut. 1992/93 Gastprofessur an der Technischen Universität Graz; 1994 Förderpreis für Baukunst von der Akademie der Künste, Berlin; 1997 „art multiple-Preis" der Messe Düsseldorf und des Bundesverbandes Deutscher Kunstverleger; 1998 Darmstädter Kunstpreis (Wilhelm-Loth-Preis); 2002 Intermedien Award ZKM Karlsruhe. Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland, Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen und Kunst im öffentlichen Raum sowie Stadtprojekte. Seit 1999 Professor an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg, ab 2005 deren Präsident. Lebt in Wertheim.

www.ottmarhoerl.de